Category Archives: Festlegung von Designkonstanten

Architekturleben.de – Logo und Briefschaften

Architekturleben-1

Erst, wenn die Architektur mit dem Leben verschmilzt, entstehen ganz besondere Dinge.

Ein neues Atelier war bereits gefunden. Auch der Name stand fest: Architekturleben.de. Was fehlte, war ein ansprechendes Design, das den Leitgedanken der Architekten-Gemeinschaft verkörperte.

Weiterlesen

kommentieren

Touristiklogo: Aus zwei Gemeinden wird eine Region

VRH-vorher-nachher

Sympathisch und voller Lebensfreude, eine frische und unkonventionelle Interpretation traditioneller Werte. So könnte man den ersten Eindruck wiedergeben, den die neue touristische Marke „Kannenbäckerland” vermittelt.

Video zur Präsentation des neuen Kannenbäckerland-Logos

Weiterlesen

3 Kommentare

Evolution von Logo und CD: Biovegan auf dem Weg zur Neupositionierung

BioveganCD1



Am Beginn des CD-Relaunches von Biovegan stand die evolutionäre Überarbeitung des Logos. Beibehalten wird die markante Type, wobei aus den zuvor getrennten Wörtern BIO und VEGAN der jetzt durchgängig lesbare Schriftzug BIOVEGAN wird. Der stilisierte Baum entfällt zugunsten eines grünen Herzens, das als Punkt auf dem i einen Akzent setzt, und dessen Form sich auch in der Öffnung des Buchstabens A wieder findet.

Weiterlesen

1 Kommentar

Mehr als die Summe der Teile: „Die Manufaktur” Logo für eine Kooperation

COK_Manufakturlogo-1

Unter dem Logo „Die Manufaktur” wird aus einem alten Fabrikgebäude der Standort einer innovativen Kooperation. Friseur, Blumengeschäft und Enoteca.

Manufaktur. Die Bezeichnung steht für den Anspruch der Kooperationspartner: Handgemachte Produkte und individuelle Dienstleistungen.

Weiterlesen

kommentieren

Logorelaunch: „Die Wäsche” wird erwachsen

WAES_Logo

„Die Wäsche” ist ein Outlet für Dessous, Homewear und Herren-Sportswear. Nach mehreren Jahren stand ein Relaunch des Logos an.
Das neue Logo setzt auf klare Kontraste: Feine und fette Typo, serifenlose Schrift und Antiqua, Typographie und Illustration, Schwarzweiß und Pink.
Die Gesamtanmutung: Moderner, cooler, erwachsener.

> www.diewaesche.net

 

kommentieren

Produktneueinführung: Launch eines Szenegetränks

BKW_Plakat

Der erste Schritt: Entwickung eines Key-Visuals, das alle wesentlichen Aspekte auf den Punkt bringt: Produktname, markanter Packshot, Markenwelt. Dabei muss das Visual den besonderen Zusatznutzen „aphrodisierender Powershot” schnell und zugleich wertig transportieren.

> www.it-really-makes-you-hot.de

 

kommentieren

Logoentwicklung: Wording inklusive

BKW_Logo

37° ist ein Powershot mit aphrodisierender Wirkung.
37° ist erhöhte Körpertemperatur.
37° gefühlte Körpertemperatur ist die gewünschte Wirkung des Powershot, die sich auch im Claim „it really makes yout hot” zusammenfassen lässt.

>Produktausstattung
>Launch 37°

> www.it-really-makes-you-hot.de

kommentieren

Packaging mit Strahlkraft auf die Marke: Neuer Look für Hachenburger

Hachenburger Logoansicht

Die ursprüngliche Aufgabenstellung lautete, zur Produkteinführung der neuen Longneck-Flasche ein neues Packaging zu entwickeln: Neue Etiketten, einen neuen Kasten und neue Sechserträger. Die displaystarke Lösung von hartmann//partner führte einerseits zu Begeisterung beim Kunden („Keiler Kasten!”). Andererseits war die dafür gefundene Konstellation aus bisherigem Markenzeichen (der Raute), Schriftzug Hachenburger und „Wappentier” der Brauerei (der Keiler) so überzeugend, dass sie Eingang in das Corporate Design der Brauerei gefunden hat.

Weiterlesen

kommentieren