Beispielgebend. Umsetzung des Garant Markenkonzepts.

02-Garant-Piloten-Titelbild

Beispielgebend.

UMSETZUNG DES GARANT Markenkonzepts.

7 Pilot-Händler stehen am Start. An Ihnen zeigen wir in einem Vorher-Nachher-Vergleich wie das neue MarkenKonzept des Möbelverbandes  Garant gruppe für jeden Markenpartner aus-sehen kann. Das betrifft sowohl die Fassade mit outdoor anwendungen von Pylon bis Schau-fenster; Indooranwendungen wie Wegweiser und Banner; sowie Fahrzeug beschriftungen, Logos und Geschäftspapiere.

Die Piloten sind:
•  KÜCHENMARKT PEIS in Winterberg
•  MÖBEL VAN WEYCK in Ahaus-Alstätten
•  MÖBEL KLEINMANNS in Kleve-Kellern
•  MÖBELHAUS WOLTER in Brunsbüttel
•  MÖBEL RATHJE in Holstenniendorf
•  BETTENLAND MANTEUFFEL in Recklinghausen
•  MÖBELHAUS UND KÜCHENSTUDIO ALBIEZ in Bensheim-Auerbach 

 

 

KÜCHENMARKT PEIS IN WINTERBERG Peis-1

VORHER: Der Küchenmarkt Peis liegt an einem viel befahrenen Kreisverkehr in unmittelbarer Nachbarschaft zu McDonald´s und Aral. Die bisherige Fassadengestaltung erscheint in dieser Umgebung nicht mehr zeitgemäß und besitzt keine optische Durchsetzungskraft. Die in der Ausstellung gezeigte Kompetenz und Qualität wird außen nicht dargestellt. Der Gesamteindruck des Außenbereichs steht in einem Ungleichgewicht zur Qualität der Ausstellung.

Video-Peis-LinkPeis-2

 


 

MÖBEL VAN WEYCK IN AHAUS-ALSTÄTTEN

Van-Weyck

 


 

Kleinmanns-1

MÖBEL KLEINMANNS IN KLEVE-KELLERN 

VORHER: Möbel Kleinmanns ist ein über die Jahre gewachsenes Möbelhaus. Im Zuge der Expansion wurden Gebäudeteile in unmittelbarer Nachbarschaft erworben, die heute für den Kunden nicht als Einheit zu erkennen sind. Die Größe der Ausstellungsfläche von
ca. 2.500 qm kann vom Kunden ebenfalls nicht wahrgenommen werden. Die verkehrstechnisch gute Lage und der direkte Wettbewerb in der unmittelbaren Nachbarschaft werden nicht ausreichend genutzt.

Kleinmanns-2

 


 

MÖBELHAUS WOLTER IN BRUNSBÜTTEL

VORHER: Das Möbelhaus Wolter befindet sich am Ende einer gut frequentierten Einkaufsstraße in Brunsbüttel. In unmittelbarer Nachbarschaft befinden sich Lebensmittel- und Nahversorgungsgeschäfte. Das Möbelhaus ist bislang nicht als Einheit erkennbar und signalisiert nur unzureichend die Größe und Qualität der Ausstellung im Inneren. Die massive Außenwerbung der angrenzenden Geschäfte überlagert das Möbelhaus.

Wolter

 


 

MÖBEL RATHJE IN HOLSTENNIENDORF

Rathje

 


 

BETTENLAND MANTEUFFEL IN RECKLINGHAUSEN

VORHER: Der Bettenspezialist an zwei Standorten bietet alles rund ums Schlafen. An beiden Standorten wurden unterschiedliche Gestaltungslösungen realisiert. Das Geschäft in Recklinghausen liegt in einem Gewerbegebiet und ist von der Straße aus kaum wahrnehmbar. Das Gebäude ist eine ehemalige Lagerhalle und die Fassade unterstreicht diesen Charakter im negativen Sinne. Dass in der Ausstellung ein hochwertiges Sortiment zu finden ist, kann von außen nicht vermutet werden. Vom Logo über die Fassade bis hin zur Indoor-Gestaltung wird bislang keine einheitliche Kommunikation verfolgt.

Mannteufel

 


 

MÖBELHAUS UND KÜCHENSTUDIO ALBIEZ IN BENSHEIM-AUERBACH

Albiez

 

 

 

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *