Steiners German Design Award Nomniee 2016

nominiert! Der German Design Award 2016

mit herz, hand & herkunft. 
und jetzt auch mit dem begehrten 
german design award nominee 2016

JAKOB STEINERS – EIN DESIGNKONZEPT VEREINT GEGENSÄTZE.
SCHWÄBISCHE GENUSSMANUFAKTUR. Tradition & Region ist der Leitgedanke. Qualität & Frische das Konzept. Maultaschen, Wurstknöpfle, Fleischküchle & Co – echte, ehrliche urschwäbische Küche im Convenience-Mantel. Fastfood mit echten Slowfood-Wurzeln. Präsentiert im übergriffigen Designkonzept, augenscheinlich Gegensätzliches vereinend. Mit Erfolg durchgängig, konsequent umgesetzt. Gestalterische Konsistenz in Brand, Corporate, Foto, Packaging und Storekonzept.
SO schmeckt Schwaben! 

Bild-3neu2Absolut im Trend; nachhaltiger Genuss mit modernem Auftritt.
Die Einladung zur Teilnahme der Besten ließ nicht lange auf sich warten. Gern präsentierten wir Konzept und Umsetzungen unseres Kunden für die German Design Award Auszeichnung und warteten gespannt auf die Entscheidung von rund 40 international renommierten Designexperten aus wirtschaft, Lehre und Design. Und siehe da: wir dürfen uns und die Marke Steiners mit dem begehrten German Design Award Nominee 2016 schmücken! Vielen Dank!


Bild-2neu2MARKENSTORY
STEINERS steht für urschwäbische Küche. Für Region, Tradition und nachhaltigen Genuss. Für bestmögliche Qualität als Ergebnis verant-wortungsvollen Umgangs mit Land und Tier und den mit Sorgfalt und
Leidenschaft, nach traditionellen Hausrezepten zubereiteten, 
schwäbischen Spezialitäten.

Bild-4

Bild-5

 

Bild-6neu2

kommentieren

Comments are closed.